Das Jahr neigt sich in großen Schritten dem Ende zu. Zeit den aktuellen Ausbaustatus bei der Firma goetel zu erfragen. Weite Teile der Gemeinde Wesertal sind zwischenzeitlich mit einem FTTH Anschluss (Glasfaser bis in das Haus) versorgt und am Netz . Stellenweise gab bzw. gibt es in den einzelnen Ortsteilen Probleme, gerade was die Oberflächenwiederherstellung anbetrifft.

Goetel informiert dazu, wie folgt: In Arenborn, Heisebeck, Gewissenruh und Vernawahlshausen sind noch einige kleine Kopflöcher offen, über die noch weitere Kunden ausgebaut werden. Vorbereitungen zur Erledigung der Restarbeiten laufen aktuell. Zuletzt wurden die beiden Ortsteile Lippoldsberg und Oedelsheim ausgebaut. Die Oberflächen sind dort bereits größtenteils wiederhergestellt und es soll noch in diesem Jahr damit begonnen werden die Anschlüsse schrittweise zu schalten.

An dieser Stelle sei die Möglichkeit des Tarifupgrades erwähnt. Die LWL Tarife können damit auf eine höhere Leistung zum gleichen Preis umgestellt werden. Infos dazu unter info@goetel.de oder in der Facebookgruppe. Vorhandene Mängel an den Oberflächen können an goetel gemeldet werden.

Kategorien: