Göttingen, 06. Dezember 2021: Die goetel GmbH führt derzeit in 27 Ortschaften sorgfältige Qualitätskontrollen auf den Baustellen der beauftragten Bauunternehmer durch. Alle gebauten Verteilerkästen in den Ortschaften werden auf fachgerechte Ausführung und die Qualität der Verkabelung überprüft. Zudem werden die Straßen und Gehwege, sowie die Hausanschlüsse überprüft und etwaige Mängel dokumentiert.

Das bisher verantwortliche Bauunternehmen wird für die Firma goetel in Zukunft nicht mehr zum Einsatz kommen. Festgestellte Mängel und Restarbeiten werden durch neue Bauunternehmen zeitnah nachgebessert. In dem Grebensteiner Stadtteil Burguffeln sind die Bauarbeiten zur Nachbesserung der Baumängel bereits in vollem Gange. Hier werden aktuell die ersten Straßen nachgebessert, um dem Qualitätsanspruch der Firma goetel gerecht zu werden.

Die goetel GmbH bittet um das Verständnis aller Kunden, die in den betroffenen Ortschaften wohnen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran die bestehenden Mängel zu beseitigen und dafür zu sorgen, dass alle betroffenen Ortschaften nach dem Glasfaserausbau wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzt werden.

 
Pressestelle goetel

Kategorien: