Hochwasser: Weserpegel steigt

Der anhaltende Daueregen lässt den Pegel der Weser weiter ansteigen. Nachdem erst ein wenig Entspannung eintrat und der Pegelstand vom Wochenende (3,87 Meter) auf 3,62 Meter fiel, ist für die kommenden Tage ein Anstieg der Weser auf 4,80 Meter vorhergesagt.

Fähre in Oedelsheim

Ab Donnerstag könnten in den Mittelgebirgslagen 40 bis 60 Liter innerhalb von 24 Stunden fallen und somit für einen weiteren Anstieg der Weser und der Zuläufe in der Region sorgen.

Donnerstag gegen 14 Uhr lag der Pegel bei knapp 4,20 Meter